Gesprächskreis 5

Gesprächskreis 5

Betriebliche Altersversorgung – notwendiges Übel oder strategischer Erfolgsfaktor?

Über Pensionsrückstellungen finanzierte Versorgungssysteme gerieten in der Vergangenheit teilweise unter Druck, da der sinkende Rechnungszins zu einem oft unerwartet deutlichen Anstieg der Pensionsrückstellungen in der Handelsbilanz führte. Häufig wird daher von Versicherungsgesellschaften empfohlen, den Durchführungsweg zu wechseln und auf Versicherungsprodukte umzusteigen. Auf andere Möglichkeiten oder Nachteile dieser Vorgehensweise wird in vielen Fällen nicht eingegangen. Im Gesprächskreis erörtern die Experten Dr. Thomas Schanz und Dr. Michael Thaut von der Kern Mauch & Kollegen GmbH alternative und vor allem kostengünstigere Maßnahmen, damit Unternehmen dieses äußerst wichtige personalpolitische Instrument auch in Zukunft erfolgreich nutzen können.