Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

„Cyber Crime im Trend – wie Cyber-Angriffe Unternehmenswerte gefährden“

Einen hundertprozentigen Schutz in der Unternehmens-IT gibt es nicht. Das hat zum Beispiel im Frühjahr 2016 eine große Welle so genannter Ransomware gezeigt, durch die zahlreiche Unternehmen zum Opfer von Erpressung durch Verschlüsselung wurden. Schlimmer noch: Die durchschnittliche Dauer bis zur Erkennung einer professionellen Cyber-Attacke liegt derzeit bei knapp 160 Tagen. Viel Zeit, in der ein Angreifer Informationen entwenden oder Schadsoftware einschleusen kann. Es ist also ein Paradigmenwechsel von reiner Prävention hin zur schnelleren Erkennung und Reaktion notwendig. Bodo Meseke, Dr. Christian Steger und Norbert Freitag von Ernst & Young (EY) stellen die damit verbundenen Herausforderungen vor und veranschaulichen, was dies konkret für Unternehmen bedeutet.